Rote Grütze aus Kirschen

 

Rote Grütze aus Kirschen

Wir haben soooo viele Kirschen dieses Jahr, die müssen verarbeitet werden:)

Zutaten

  • 1 Kg Kirsche
  • 100 ml Wasser
  • 1 Prise Zitronenabrieb
  • 1 hälfte ausgepresste Zitrone
  • Prise Zimt
  • 1 EL Stärke
  • evtl. Zucker

Anleitungen

  1. Die Kirschen entsteinen und waschen.(Ich habe sie etwas klein geschnitten).

  2. Kirschen mit dem Wasser, Zitronenabrieb und dem Zitronensaft in einen Topf geben und bei geringer Hitze köcheln lassen, bis es cremig wird.

  3. Wenn ihr mögt, dann gebt etwas Zucker dazu, meine Kirschen waren so süß, das ich ganz ohne Süßungsmittel arbeiten konnte.

  4. Die Speisestärke mit ganz wenig Wasser (1EL Speisestärke mit 2EL Wasser) verrühren. Speisestärke gründlich unter die Kirschgrütze rühren und noch einmal aufkochen lassen.

  5. Dazu schmeckt Vanillesoße

Rezept-Anmerkungen

Die Grütze schmeckt warm und kalt. Mein Sohn hat sie mit in den Kiga genommen und mit Müsli gemischt. Da im Kindergarten zuckerfrei gegessen wird, war das eine super Alternative zum Brot.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.