Pizzabrötchen

 

Pizzabrötchen

Meine Freundinnen kamen mit ihren Kindern zu Besuch. Ich muss nicht erzählen was passiert, wenn vier Kinder auf einem Haufen sind und man nach einem aufregendem Spielnachmittag nix zu essen fertig hat. Da wir quatschen und nicht kochen wollten, musste was schnelles her.

Zutaten

  • 200 g Schinken (gekocht, gewürfelt)
  • 200 g Salami (gewürfelt)
  • 200 g Pilze ( für die Kinder hab ich sie weg gelassen)
  • 200 g Paprika ( rot/gelb gewürfelt)
  • 200 g Käse (gerieben)
  • 1 Becher Sahne (hab vegane Sahne verwendet)
  • 8 Brötchen zum aufbacken (glutenfrei)
  • Salz/Pfeffer

Anleitungen

  1. Alle Zutaten klein schneiden mit der Sahne vermischen, salzen und pfeffern und auf die aufgeschnittenen Brötchenhälften verteilen.

  2. Ich habe ein halbes Backblech mit normalen Brötchen vorbereitet und eine Auflaufform für meinen Sohn mit glutenfreien Brötchen. So kamen seine Brötchen mit den normalen nicht in Berührung und die Kids konnten zusammen essen.

  3. Bei 200°C circa 15 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.