Kokos-balls

Ein bisschen wie Raffaello:) und tierisch lecker.

Zutaten

  • 80g Kokosraspeln und ein Paar zum darin wenden
  • 50g blanchierte, gemahlene Mandeln
  • 100g Kokosmilch
  • einen Schuss Agavendicksaft oder etwas Zucker (da müsst ihr dann abschmecken)

Anleitung

  1. Die Mandeln, Kokosraspeln, Kokosmilch und die Süsse die ihr verwenden wollt ordentlich miteinander verkneten.
  2. Nun aus der Masse kleine Kugeln formen (die Größe bestimmt ihr selber)
  3. Wenn ihr mögt, dann wendet die Kugeln jetzt noch in den übrig gebliebenen Kokosflocken. Nun gebt ihnen im Kühlschrank etwas Zeit zum Ruhen und dann.. Auf sie mit gebrüll 🙂 Fertig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.