Knäckebrot mit Rosmarin

Knäckebrot mit RosmarinKnäckebrot mit Rosmarin

 

Knäckebrot mit Rosmarin

Zutaten

  • 90 g Kürbiskerne
  • 120 g Sesamkörner
  • 4 EL Chia Samen
  • 1 EL Flohsamenschalenpulver
  • 200 ml warmes Wasser
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • Rosmarin (nach Geschmack)
  • 1 Ei

Anleitungen

  1. Alle trockenen Zutaten, außer den Rosmarin, vermischen.

  2. Warmes Wasser und Olivenöl dazu geben.
  3. 10 Minuten quellen lassen.

  4. Alles auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und platt drücken / platt wälzen, so dass keine Löcher auf dem Backblech entstehen, das Knäcke aber weiterhin schön dünn bleibt.

  5. Das Ei verquirlen und auf den Teig streichen und Rosmarin darauf streuen (schmeckt aber auch ohne Rosmarin).

  6. Bei 150 Grad - 45 Minuten backen.
  7. 1 Std. auskühlen lassen.
  8. Lässt sich ganz leicht auseinander brechen und gaaanz vorsichtig schneiden.

Rezept-Anmerkungen

Schmeckt super mit Humus oder anderen Aufstrichen, mein Mann nimmt es als Kräcker mit zur Arbeit, er fährt viel Auto, also super Fingerfood.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.