Joghurt-Waffeln

Joghurt-WaffelnJoghurt-Waffeln

Wir haben viele Rezepte ausprobiert, bis wir unsere Waffeln gefunden haben 🙂
Sie sind der Hit, wenn Freunde zum Spielen kommen.

Joghurt-Waffeln
5 von 1 Bewertung
Drucken

Joghurt-Waffeln

Zutaten

  • 225 g Mehl ("Kekse und Kuchen" von Schär)
  • 100 g Margarine
  • 2 Eier
  • 150 g Natur-Joghurt (schmeckt auch mit Soja- oder Lupinen-Joghurt)
  • 100 g Zucker (weniger Zucker geht auch ,oder ihr ersetzt ihn durch Agavendicksaft)
  • 1 Pck. Orangenzucker (oder die abgeriebene Schale einer Orange, so spart man etwas Zucker)
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • etwas Mineralwasser mit Sprudel (oder O-Saft)

Anleitungen

  1. Margarine mit Zucker, Orangenzucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren. Eier und Joghurt dazugeben. Das Mehl mit dem Backpulver leicht vermengen und löffelweise einrühren.

  2. Den Teig ca. 15 Minuten quellen lassen.

  3. Ein Waffeleisen aufheizen und leicht fetten. 

  4. Wenn euch der Teig noch zu fest ist dann gebt Mineralwasser oder O-Saft dazu.

  5. Aus dem Teig goldbraune Waffeln backen und mit Puderzucker bestreuen. 

  6. Heiße Kirschen oder Eis dazu .

Rezept-Anmerkungen

Suuuper lecker.

Kleiner Tipp: Auch mit Kirsch-Joghurt schmecken die Waffeln lecker. Dann lasst aber die Orangenschale/ Zucker und den O-Saft weg. Verdünnt den Teig nur mit etwas Mineralwasser.

2 Kommentare

  1. Heute ausprobiert und richtig lecker. Yummie:-)
    Danke für das tolle Rezept.
    Die gibt es bei uns jetzt auf jeden Fall häufiger!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.