Was soll ich sagen- Joghurt ist bei uns irgendwie ein fester Bestandteil des Frühstücks geworden. Warum auch nicht, lecker, frisch und liegt nicht schwer im Magen.

Im Joghurt findet ihr wieder alles was wir an Obst so hatten, nur keinen Zucker, denn das Müsli ist süss genug.

Das glutenfreie Brötchen ist aufgebacken und mit Käse belegt, diesen hab ich einfach nur in der Mitte durchgeschnitten damit 2 Dreiecke entstehen. Das kleine Auge hab ich mit einem gemisch aus etwas Puderzucker und Wasser aufgeklebt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.