Ein leckeres Frühstück für einen anstrengenden Berufsschultag. Meine Nichte fand es lecker.

Ich habe ein paar Möhrchen mit dem Sparschäler geraspelt und das Brötchen mit Frischkäse bestrichen. Salat drauf, etwas Belag und schon ist es fertig. Ein kleines Leckerli (Donauwelle mal anders) darf natürlich auch nicht fehlen. Den ungesüssten Joghurt hab ich etwas mit Granatapfelkernen und Trauben gepimmed.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.